Das Abo für gesunde Kinderfüße

musste leider nach 10 Jahren eingestellt werden.

Das Abo war für wirtschaftlich schlecht gestellte Kinder die Garantie, dass eine ordentliche Einlagentherapie durchgeführt werden kann, ohne das die Eltern zu große finazielle Hürden auf sich nehmen mussten und jeden Monate eine überschaubare Summe (10,--€ bis 25,--€) stattdessen überweisen.

Das Abo war ein rein soziale Idee,- finaziert durch die Solidaritätsgemeinschaft der Kunden. Andreas Herr arbeitete fast immer kostenlos für die Abo- Kids!

Das Abo- Angebot wurde aus folgenden Gründen eingestellt:

1. Es meldeten sich auch Familien an, denen es finanziell sehr gut geht

2. Mehr als die Hälfte der Aboraten wurden nicht bezahlt.

 

Somit führte das Abo- Angebot fast schon dazu, dass der Betrieb komplett aufgegeben werden musste. Schließlich musste das Material, die Löhne, Strom usw. ohne Rücksicht auf die Nichtzahler beglichen werden...

 

Heute werden statt des Abos in Einzelfällen Ratenzahlungen angeboten.

 

Zu Fussgesundheit.info     zu Kinderbeine.de